Dekanat Dreieich

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Dreieichzu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Langener Sommerkirche

„So klingt evangelisch!“

Evangelische Kirchengemeinde LangenLangener SommerkircheWährend der großen Ferien lädt die Evangelische Kirchengemeinde Langen jeweils sonntags um 10 Uhr zur Sommerkirche ein. Insgesamt sieben Mal findet der gemeinsame evangelische Gottesdienst jeweils im Wechsel in einem anderen Gotteshaus statt.

„So klingt evangelisch! – Lieder der Reformation“ ist das Motto der Langener Sommerkirche 2017. Während der Sommerferien findet der gemeinsame Sonntagsgottesdienst jeweils im Wechsel in unterschiedlichen Gotteshäusern statt.

Evangelische Familienbildung im Kreis Offenbach50 Jahre passgenaue Angebote für Familien: Kreisbeigeordneter Carsten Müller (links), Langens Bürgermeister Frieder Gebhardt, die Dreieicher und Rodgauer Dekane Reinhard Zincke und Carsten Tag, Präses Frauke Grundmann-Kleiner (Dreieich) sowie Dr. Rainer Hollmann, stellvertretender Präses im Dekanat Rodgau (hintere Reihe, von links) freuen sich mit Petra Graf, Fatima Kardes, Heidi Ernst und Leiterin Angela Ruland von der Evangelischen Familienbildung (vorne, von links) über den runden Geburtstag.

Während der großen Ferien bietet die Evangelische Kirchengemeinde Langen jeweils sonntags um 10 Uhr eine Sommerkirche zu Reformationsliedern an. An insgesamt sieben Sonntagen findet im Wechsel in einem anderen Gotteshaus der gemeinsame evangelische Gottesdienst statt. Im Anschluss ist die Gemeinde zu etwas Besonderem eingeladen. Mal gibt es einen deftigen Frühschoppen, mal ein gediegenes Kirchecafé oder eine zünftige Radtour ins Umland. (Zur Übersicht)

Auftakt der diesjährigen Predigtreihe mit dem Titel „So klingt evangelisch! – Lieder der Reformation“ war im Petrus-Gemeindehaus. Im Rahmen des Eröffnungsgottesdiensts unter dem Motto „Geborgen und frei – in der Burg“ feierte die Evangelische Familienbildung im Kreis Offenbach ihr 50-jähriges Bestehen. Beim anschließenden Jubiläumsempfang im Gemeindehaus freuten sich die Leiterin Angela Ruland und ihr Team über zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft, die der Familienbildung in großer Wertschätzung verbunden sind.

Die Evangelische Familienbildung im Kreis Offenbach wurde 1967 von der Frauenhilfe ins Leben gerufen. Seit 2003 liegt die Trägerschaft der Einrichtung bei den Evangelischen Dekanaten Dreieich und Rodgau. Das Programm begleitet Familien in allen Lebensphasen. Die Kurse, Gruppen und Projekte finden an insgesamt 35 Standorten vorwiegend in den evangelischen Kirchengemeinden der Dekanate Dreieich und Rodgau statt und bedienen somit flächendeckend das Einzugsgebiet des Kreises Offenbach. 2016 nutzten über 4.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die mehr als 300 Angebote – davon fast 1.000 Kinder. Ihren Sitz hat die Evangelische Familienbildung im Haus der Kirche in Langen,  Leiterin ist Dipl.-Päd. Angela Ruland.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top