Dekanat Dreieich

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Dreieichzu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Fastenaktion „7 Wochen ohne“ der Evangelischen Kirche

Zeig dich!

Foto: Hero Images / plainpictureZeig dich! Im Evangelischen Dekanat Dreieich wird das Motto der EKD-Fastenaktion "7 Wochen ohne" in unterschiedlichen Veranstaltungen aufgegriffen.

Mit ihrer Fastenaktion „7 Wochen Ohne“ lädt lädt die evangelische Kirche seit mehr als 30 Jahren Menschen dazu ein, die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern bewusst zu erleben und zu gestalten. Auch im Evangelischen Dekanat Dreieich gibt es während der Passions- und Fastenzeit besondere Gottesdienste und Andachten.

Jeder kennt das: Am Arbeitsplatz, im Verein oder im Freundeskreis läuft etwas schief – viele stört das Problem, niemand spricht es an. Wer will sich schon unbeliebt machen oder gar endlose Diskussionen vom Zaun brechen? Unter anderem darum geht es bei der aktuellen Fastenaktion der evangelischen Kirche. Sie beginnt am Aschermittwoch, 14. Februar, und steht dieses Jahr unter dem Motto „Zeig dich! Sieben Wochen ohne Kneifen“. Denn Debatten sind zwar lästig und unbequem, aber ohne konstruktive Auseinandersetzungen kommt eine Gemeinschaft nun einmal nicht weiter.

Die Fastenzeit ist für Christen eine Periode des Nachdenkens über die eigene Existenz. Seit mehr als 30 Jahren lädt die evangelische Kirche mit ihrer Fastenaktion „7 Wochen Ohne“ Menschen dazu ein, die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern bewusst zu erleben und zu gestalten. Millionen Deutsche lassen sich darauf ein – für sich allein, in Familien oder als Fastengruppe in Gemeinden.

„Zeig, wofür du stehst“ und „Zeig deine Fehlbarkeit“ lauten zwei der diesjährigen Wochenthemen, aber auch „Zeig dein Mitgefühl“ und Zeig deine Liebe“. Denn nach Meinung der Initiatoren sollten sich in Zeiten, in denen unerschrockene Debatten dringend geboten sind, der christlichen Botschaft zugewandte Menschen nicht verstecken, untertauchen oder wegducken. Und da auch die Schwachen in der Gesellschaft gehört werden müssen, sollten auch Hilfsbedürftige, Einsame und Kranke den Mut haben, sich zu zeigen. Denn nur, wenn Missstände wahrgenommen werden, werden sie angegangen.

Den Eröffnungsgottesdienst am Sonntag, 18. Februar, um 9:30 Uhr in der Hofheimer Thomaskirche überträgt das ZDF live. Weitere Informationen: www.7-wochen-ohne.de. Aktuelles und die Möglichkeit zum Austausch gibt es unter www.facebook.com/7wochenohne.

Auch im Evangelischen Dekanat Dreieich werden während der Passions- und Fastenzeit besondere Gottesdienste und Andachten angeboten. So gibt es in der Offenthaler Kirche (Dieburger Straße 8) vom 14. Februar bis zum 28. März jeweils mittwochs um 19 Uhr insgesamt sieben Passionsandachten, die sich inhaltlich an die EKD-Aktion „7 Wochen ohne“ anlehnen. Hierbei schließt sich einem kurzen Textimpuls ein Gespräch an, in dem die Teilnehmer eigene Gedanken äußern können.

In der Evangelisch-reformierten Buchenbuschgemeinde in Neu-Isenburg trifft sich eine ökumenische Fastengruppe von Montag, 19. Februar, an jeweils um 19:30 Uhr in der Kirche (Forstweg 2). In der Egelsbacher Kirche (Ernst-Ludwig-Straße 56) findet vom 21. Februar an jeweils mittwochs um 19 Uhr eine musikalische Passionsandacht statt. Zur gleichen Zeit sind in der Langener Stadtkirche am Wilhelm-Leuschner-Platz alle Interessierten zur Andacht zur Wochenmitte eingeladen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top